Link zur Webseite greens-efa-org
to BEE or not to BE For a GMO-free Europe
30.04.2009

Musterbrief zum Herunterladen 

REACH-Auskunftsrecht für VerbraucherInnen nutzen

Auf der Druck der Grünen hat die EU mit der neuen EU-Chemikalienpolitik REACH erstmalig ein Auskunftsrecht für die Verbraucherinnen und Verbraucher eingeführt.
Jede und jeder darf im Geschäft erfragen, ob ein Teddy, ein T-Shirt, eine Tinte oder Tapete bestimmte gefährliche Substanzen erhält. Denn schädliche Chemikalien finden sich leider in vielen Alltagsprodukten, aber meistens undeklariert oder unter den vielen Nennungen kaum zu finden. Geschäfte bzw. Unternehmen sind gesetzlich dazu verpflichtet, auf Anfragen innerhalb von 45 Tagen zu antworten. Indem die VerbraucherInnen nachfragen, zeigen sie, dass sie sichere Produkte wollen.

Einen Musterbrief zum Anfragen bei Geschäften kann hier heruntergeladen werden.

Ausführliche Informationen zum neuen Auskunftsrecht finden sich auch auf den Seiten des Chemicals Health Monitor und beim BUND.