Link zur Webseite greens-efa-org
to BEE or not to BE For a GMO-free Europe
17.02.2009

Eine Anfrage von Hiltrud Breyer an die EU-Kommission 

Gesundheitsgefährdung durch Fluglärm

Nach Angaben des Umweltbundesamtes leiden in Deutschland 13 Millionen Bundesbürger unter
Lärmbelastung, mit erheblichen gesundheitlichen Folgen. Im März dieses Jahres veröffentlichte ein
internationales Forscherteam vom Imperial College London die Ergebnisse einer Studie über die Auswirkungen von Flug- und Kraftverkehrslärm auf die Gesundheit betroffener Anwohner. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass eine Erhöhung des Lärmpegels eine Steigerung des Risikos von Bluthochdruck nach sich zieht. Indirekt steigt durch Lärmbelastung damit das Risiko von Erkrankungen der Herzkranzgefäße.
Meine Anfrage an die EU-Kommission finden Sie hier.