Link zur Webseite greens-efa-org
to BEE or not to BE For a GMO-free Europe
17.10.2007

Eine Anfrage von Hiltrud Breyer an die EU-Kommission 

Fruchtbarkeitsstörungen durch gentechnisch veränderte Organismen

Aus den USA erreichen uns schon seit 2002 Berichte über schädliche Auswirkungen gentechnisch veränderter Organismen (GVO) auf die Fruchtbarkeit von Tieren. Das Iowa Farm Bureau berichtet über Fruchtbarkeitsstörungen bei Schweinen, die durch Bt-Mais verursacht werden, der hohe Konzentrationen eines Schimmelpilz-Gifts der Gattung Fusarium enthält. Kühen, denen zur
Steigerung der Milchleistung bovines Somatotropin, ein Rinderwachstumshormon aus gentechnischer Produktion, zugeführt wird, leiden u.a. unter Fruchtbarkeitsstörungen und bringen gehäuft Kälber mit Missbildungen zur Welt.
Die vollständige Anfrage und die Antwort der EU-Kommission finden Sie hier